Historische Harfen
In Gruben 24
CH-8200 Schaffhausen

harp@beatwolf.ch

en-USde-CHfr-FR
  Suchen
Standbilder

 

DVD: Eine Louis XVI-Harfe entsteht

Dokumentarfilm von Elizabeth Reta über den Bau einer historischen Pedalharfe im Atelier des Harfenbauers Beat Wolf.

Im Vorspann werden Bilder aus der Int. Harfen-Ausstellung Luzern 2001 gezeigt. Der Film führt in 7 Etappen durch alle Arbeitsschritte: Vom Holzlager über die Holzarbeiten bis zum Lackieren; weiter durch die Metallarbeiten für die Pedale und die Mechanik bis zur fertigen Einfachpedalharfe, welche am Schluss von einer Harfenistin probegespielt wird.

Das Konzept ist bewusst in einem zeitlosen, schnörkelfreien Stil gehalten, um dem traditionellen Harfenbau auch filmisch gerecht zu werden. Dies wird durch die Handführung der Kamera, dem ruhigen Schnitt und dem bewussten Verzicht auf technische Raffinessen erreicht. Der Film folgt weitgehend dem Prinzip Dogma 95.

DVD Details

Das Zielpublikum für diese DVD: Nebst Ihnen - alle Harfenbegeisterte, Museen, Bibliotheken, Berufs- und Musikschulen (die DVD ist jedoch nicht als Bau-Anleitung zu verstehen).

Die Filmmusik wurde von Masumi Nagasawa eingespielt: Mateo Albéniz (1755−1831) Sonata en Ré.

Die Live-Musik spielte Masako Shinto während ihres Besuches im Atelier: Mikhail Glinka (1804 – 1857) Nocturne.

DAUER 30 Minuten + 10 Minuten Diaschau.

FORMAT 4:3 PAL; CODE: 0/alle; SPRACHE Deutsch, UNTERTITEL in franz. und engl.

BOOKLET: 12 Seiten in Deutsch, Französisch und Englisch, mit zahlreichen Bildern.

EXTRA: Grosse Dia-Schau mit originalen Harfen aus der Epoche der Marie-Antoinette.

GRUND, die DVD zu erwerben: Wo sonst gibt es soetwas zu sehen ??

Bestellen

BESTELLEN: Preis CHF 20.--  + Porto

•    Schweiz und Europa: Beat Wolf

•    Schulen, Museen, Handel etc: Beat Wolf

Elizabeth Reta stammt aus Buenos Aires, wo sie die Kunstschule besuchte. Seit 1993 lebt die vielseitige Künstlerin in der Schweiz. Sie malt, macht Collagen und kreiert Schmuck und war bei Radio und Fernsehen tätig.
Beat Wolf ist Harfenbauer und baute als Erster die Louis XVI-Harfe als Replika nach.

Trailer anschauen


An der Produktion beteiligte Firmen

Herstellung DVD:       Druck Cover/Booklet: